Moderne Lofts zur Besichtigung

Anzeige

Unbenannt-1.jpg

Viel Raum für innovatives Arbeiten im „Alten Tabakspeicher“ – ab Ende 2020. (Illustration: Justus Grosse Real Estate GmbH)

Bremen. Aus Alt mach Neu: Wo einst Tabak- und Zigarettenprodukte gelagert wurden, wird bald neues Leben einziehen. Mit dem „Alten Tabakspeicher“ entstehen derzeit durch die Justus Grosse Real Estate GmbH baufrische Bürolofts zum Kauf in einem Gebäude mit Geschichte im Tabakquartier Woltmershausen.

Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant. Die Kaufpreise beginnen bei 129 999 Euro netto. 54 Prozent der Lofts sind bereits verkauft und reserviert. Die Lofts eignen sich auch hervorragend als Kapitalanlage.

In dem ehemaligen Brinkmann-Tabakspeicher aus den 1970er Jahren werden insgesamt 170 innovative und flexibel gestaltbare Bürolofts zum Kauf geschaffen, die ein vollkommen neues Arbeitsgefühl eröffnen. Diese kombinieren dabei den unverwechselbaren Charme des historischen Industriebaus mit modernster Infrastruktur. Die Loftgrößen beginnen bei circa 54 Quadratmetern. Auch für größere Unternehmen gibt es im „Alten Tabakspeicher“ vielfältige Möglichkeiten.

Die barrierefreien Bürolofts überzeugen vor allem mit ihren über 4 Meter hohen Decken, großen Fensterfronten, bis zu circa 3,5 Meter tiefen Balkonen, stilvollen WC-Bereichen, Duschen und Echtholzparkett. Zu den weiteren Highlights zählen neben Küchenanschlüssen, Abstellräumen sowie Personen- und Lastenaufzügen die zeitgemäße Ausstattung mit unter anderem Videogegensprechanlagen, flexiblen Verkabelungsmöglichkeiten und unvergleichlich schnellem Internet mit bis zu 10 Gigabit pro Sekunde. So werden optimale Voraussetzungen für zukunftsgewandtes und erfolgreiches Arbeiten geschaffen. Mit einer zu erwartenden Miete von über 7,50 Euro pro Quadratmeter zuzüglich Nebenkosten und Umsatzsteuer stellen die Bürolofts auch eine ideale Kapitalanlage dar.

Der „Alte Tabakspeicher“ ist Teil der inspirierenden Atmosphäre des Tabakquartiers, einem über 20 Hektar großen Areal, welches derzeit durch die Projektentwicklung Justus Grosse neu belebt wird. Mit der denkmalgeschützten Fabrik, den drei imposanten historischen Tabakspeichern und den geplanten über 1500 Wohnungen wird das Tabakquartier in den nächsten fünf Jahren zu einem der fortschrittlichsten, innovativsten und vielfältigsten Entwicklungsgebieten Bremens. In dem fröhlichen Wohn- und Arbeitsquartier entstehen neben Büros und Wohnungen unter anderem auch eine Eventlocation, ein Hotel, kulturelle und gastronomische Highlights, neue Mobilitätskonzepte, Parks sowie ein Kindergarten. Ziel ist es, ein vielfältig durchmischtes, nachhaltiges und lebenswertes Quartier zu entwickeln.

Die Nähe zur Bremer Innenstadt, viele Fahrradwege, eine gute ÖPNV-Anbindung und eine große Zahl an Parkplätzen tragen zur bequemen Erreichbarkeit des Tabakquartiers bei. Die gleichzeitige Lage im Grünen mit verschiedenen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Nähe zur Weser schaffen zudem Freiräume für Kreativität und Entspannung und machen das Quartier zum perfekten Standort für zukunftsträchtige Unternehmen.

Für weitere Auskünfte und individuelle Besichtigungstermine steht die Firma Justus Grosse unter 0421 / 30 80 68 91 oder unter tabakspeicher@justus-grosse.de zur Verfügung. Vertriebs- und Finanzierungspartner ist die Sparkasse Immobilien bremen GmbH. Der Erwerb erfolgt in jedem Fall provisionsfrei.

Internet: www.alter-tabakspeicher.com