Arbeiten direkt am Europahafen

Anzeige

Unbenannt-1.jpg

Eine Anmietung hochwertiger Büroflächen im Üeins in der Bremer Überseestadt ist zunächst ab 1000 Quadratmetern möglich. (Illustration STRABAG Real Estate GmbH)

Bremen. Mitten in der Bremer Überseestadt, am Kopf des Europahafen-Beckens, entsteht der fünfgeschossige Büro- und Hotelkomplex üeins. Gegenwärtig werden neue Büroflächen ab circa 200 Quadratmetern zur Vermietung angeboten. Ein Mietbeginn ist für Anfang 2021 vorgesehen.

Der Büroneubau mit Klinkerfassade verfügt über eine vermietbare Gesamtnutzfläche von rund 5500 Quadratmetern. Eine Anmietung der Büroflächen ist zunächst ab circa 1000 Quadratmetern und flexibel bis circa 5500 Quadratmetern denkbar – erst im zweiten Schritt sind auch kleinteiligere Anmietungen ab 200 Quadratmetern möglich. „Die verfügbaren Flächen im üeins bieten für den Mieter optimale Voraussetzungen für die Realisierung individueller und effizienter Bürokonzepte – vom Open Space über Kombibüros bis hin zur klassischen Zellenstruktur“, betont Petra Doutiné, Leiterin der Büroflächenvermietung bei Robert C. Spies. Darüber hinaus kann der Mieter zwischen der WunschAusstattung pur, klassisch oder exklusiv wählen. Zu der umfassenden Ausstattung zählen neben einer EDV-Verkabelung (Cat 7) unter anderem die Betonkerntemperierung, Pendelleuchten und ein außenliegender Sonnenschutz. Zudem ermöglichen Aufzugsanlagen einen barrierefreien Zugang zu den Büroräumen mit einer Deckenhöhe von etwa drei Metern. Ferner verfügt das Gewerbeobjekt am „Hansator“ über ein hohes Parkplatzkontingent mit 60 Tiefgaragen- sowie 24 Außenstellplätzen. „Parkplätze in Toplagen wie der Überseestadt sind Mangelware“, hebt Immobilienexpertin Petra Doutiné hervor. In direkter Nachbarschaft entsteht ein Hotel der Marke moxy. Hotel und Büro sind real geteilt, so dass das Bürogebäude auch für einen Eigennutzer zum Erwerb geeignet ist.

Darüber hinaus machen ansprechend gestaltete Außenanlagen und nicht zuletzt das Umfeld mit Gastronomie und einer Vielzahl an kulturellen Einrichtungen das üeins für Firmen zu einem idealen, kontinuierlich wachsenden und einzigartigen Standort.

Die Überseestadt Bremen bietet mit ihrem außergewöhnlichen maritimen Flair Raum für neue Ideen. Der Bürostandort ist rund 1,5 Kilometer von der Bremer Innenstadt entfernt und durch eine sehr gute Verkehrsanbindung – Haltestelle der Linie 3 direkt am Objekt – schnell und problemlos erreichbar. Auch die Buslinie 20 sowie die Straßenbahnlinie 5 verbindet den Standort in rund zehn Minuten mit dem Bremer Hauptbahnhof. Gleichzeitig ist die Anbindung an das Autobahnnetz optimal. Realisiert wird das effiziente Neubauvorhaben von der STRABAG Real Estate GmbH. Darüber hinaus wurde es aufgrund seiner Berücksichtigung von neuesten energetischen Standards durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit „gold“ vorzertifiziert. Die Mietpreise für die attraktiven Büroflächen beginnen bei 11,90 Euro pro Quadratmeter zuzüglich Umsatzsteuer; eine zusätzliche Mieterprovision fällt nicht an.

Für weitere Informationen stehen Petra Doutiné und Sonia Kamps von Robert C. Spies unter den Telefonnummern 0421 / 173 93 -15 und -42 oder per E-Mail unter p.doutine@robertcspies.de und s.kamps@robertcspies.de zur Verfügung.

Internet: www.robertcspies.de