Anlage: Delmenhorst / Denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus

27753 Delmenhorst

795.000,00 €
Kaufpreis
9
Zimmer
263,11 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
27753 Delmenhorst
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohn und Geschäftshaus, Sonstiges, Sonstiges Gewerbe
Zimmer
9
Gesamtfläche
263,11 m2
Grundstück
525 m2
Wohnfläche
244,26 m2
Nutzfläche
18,85 m2
Vermietbare Fläche
244,26 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
gepflegt
Online-ID
5800445
Anbieter-ID
91971
Stand vom
22.12.2020
Kauf­preis
795.000,00 €
Provision für Käufer
3,57% des Kaufpreises (inkl. MwSt.)
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
unterkellert
ja
Wohneinheiten
2.0
Gewerbeeinheiten
1.0
Balkon / Terrasse
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Abstellraum
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Garage
Laminat
Parkett
Teppichboden
Energieausweis ist laut Gesetz nicht erforderlich.
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Baujahr
1900
Primärer Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Garage
2

Das genaue Erbauungsjahr dieser Gründerzeitvilla ließ sich trotz aufwendiger Recherchen des Eigentümerehepaares nicht ermitteln. Laut Archiv des städtischen Bauamtes existiert das Haus aber bereits anno 1900. Viele Jahrzehnte lebte hier eine alteingessene Delmenhorster Pädagogenfamilie. Vom Herbst 1994 bis Ende 1996 dauerte die aufwendige Sanierung des jetzigen Eigentümerpaares. Ihr Ziel war es, den alten optischen Zustand wieder herzustellen und mit neuster Technik zu vereinen. Die Villa wurde total entkernt und auch anhand alter Fotos wieder in den optischen Zustand der Jahrhundertwende versetzt. Das alte Nebengebäude wurde abgerissen und an gleicher Stelle und Größe ein kleines Wohngebäude errichtet. Dieser Neubau gehört seitdem zum Denkmal-Ensamble und bildet mit der Villa eine architektonisch Einheit. An der Villa wurden nachfolgende Arbeiten von Spezialunternehmen ausgeführt: Komplette Fundament-, Innen- und Außenmauerwerksanierung, neuer Innenputz, Totalsanierung der Kanalisation, komplett neue Schornsteinanlage, neuer Betonfußboden mit schwimmenden Estrich im Erdgeschoss, Schallschutz- und Wärmeisolierung in/auf Holzfußboden im Ober- und Dachgeschoss, Feuerschutzvorkehrungen mit Spezialmaterial. Die mit vielen Stuckarbeiten versehene Südfront des Gebäudes wurde liebevoll und aufwendig restauriert. Die West-, Ost- und Nordseite mit einer Außenwärmedämmung und Glattputz versehen. Auf alten Fotos erkennbare Schmuckelemente wurden nachgebaut und angebracht. Das Gebäude erhielt seinen alten hellgrauen Anstrich mit weißen Fenster- und Türanfassungen zurück. Der Dachstuhl wurde komplett saniert, isoliert und erhielt eine neue Dacheindeckung Original-Schiefer, Regenrinnen sowie Abflussrohre in Kupfer, Rekonstruktion und Neuanfertigung des Dachzauns, alle Fenster wurden nach Mustern/alten Fotos und den besonderen Auflagen der Denkmalbehörde und Wärmeschutzverordnung erneuert. Die wunderschöne alte Haustür sowie die bei der Sanierung noch vorhandenen historischen Innentüren wurden aufgearbeitet und wieder eingebaut, im Erdgeschoss teilweise, im Obergeschoss komplett. Totalerneuerung der Gasheizungs-, Wasser-, Sanitär- und Elektroinstallation. Erdgeschoss Fußbodenheizung, Ober- und Dachgeschoss Konvektorenheizung, Bad im Obergeschoss zusätzlich mit elektrischer Fußbodenheizung regulierbar, Kabel-TV, Telefoninstallation und Türöffnungs-Gegensprechanlage, Leerrohre für Computernetzwerke im Erdgeschoss der Villa. Mit der Sanierung wurden alle Einheiten technisch und wirtschaftlich getrennt. Die Erneuerung der Thermen nach neuester Technologie erfolgte in 2018. Das Objekt ist nach WEG aufgeteilt.


Ausstattung

Erdgeschoss: - 2 Eingänge - Historische Doppelschiebetür - Empfang bis zum Fußboden verglast - Aufenthaltsraum mit allen Versorgungsanschlüssen für eine Haushaltsküche - Archiv mit allen Anschlüssen für die Errichtung als Bad mit Toilette - 2 Toiletten - Fußböden komplett mit glasiertem Feinsteinzeug grau - Fußbodenheizung über Gastherme - Telefon- und Kabelanschluss in mehreren Räumen - Türöffnungs-Gegensprechanlage - Leerrohre für Computernetzwerke - Keller mit Wasser- und Stromanschluss sowie Abluftkanal für Wäschetrokner - 3 Pkw-Stellplätze Obergeschoss: - Historische Doppel-Wohnungseingangstür - Historische Doppelschiebetür im Wohnbereich - Historische Zimmertüren, z.T. verglast - Moderne Einbauküche mit Gefrierkombination, Ceranherd, Backofen, Geschirrspüler - In allen Wohnräumen wurde Buchenparkett verlegt - Im Badezimmer Feinsteinzeug Grau und in der Küche Vinyl Anthrazit - Kompletter Sonnenschutz zu allen Seiten - Wannen und Duschbad ( Glaskabinen-Sonderanfertigung) komplett weiß gefliest, Fußbodenheizung, Doppelwaschbecken, Toilette und Bidet - Decken-Einbaustrahler in fast allen Räumen - Div. Anschlüsse für Wandleuchten - Konvektorheizung über Gastherme - Telefon- und Kabelanschluss in mehreren Räumen - Türöffnungs-Gegensprechanlage - 1 Garage Dachgeschoss: - Firsthoher Wohnbereich mit sichtbaren, weißen Dachbalken, Lichtkuppel und Schrank-Raumteiler - Einbaugarderobe - Kleine Einbauküche mit Kühlschrank, E-Herd, Backofen, Geschirrspüler, Fußboden mit glasiertem Feinsteinzeug grau - Kompletter Sonnenschutz zu allen Seiten - Duschbad (Glaskabinen Sonderanfertigung) Raumhoch weiß gefliest, Fußboden mit glasiertem Feinsteinzeug grau, Waschbecken, Toilette, großer Wandspiegel, div. Einbaustrahler - Konvektorheizung über Gastherme - Telefon- und Kabelanschluss in mehreren Räumen - Türöffnungs-Gegensprechanlage - Keller mit Wasser- und Stromanschluss - 1 Pkw-Stellplatz Grundstück: - Grundstücksgröße insgesamt ca. 788 m² - Der angebotene Grundstücksanteil hat eine Größe von ca. 525 m²


Lage

Delmenhorst grenzt östlich an Bremen an und befindet sich etwa 35 km ost-südöstlich von Oldenburg. Die Stadt wird unter anderen von der Delme durchflossen und im Osten und Nordosten vom Gewässer Klosterbach / Varreler Bäke und der Ochtum begrenzt. Die zentrale Lage dieses Denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses bietet eine optimale Verkehrsanbindungen an öffentliche Verkehrsmittel, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken und die Geschäfte des täglichen Bedarfs. Der Innenstadtbereich ist in ca. 10 Minuten zu erreichen. Eine direkte Zugverbindung verbindet Delmenhorst innerhalb von 13 Minuten mit Bremen sowie über die Stromer Landstraße oder die B6/B75/A28 mit dem Auto innerhalb von 20 Minuten.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Inkoop
    269 m
  • Mix Markt
    385 m
    • Krützkamp
      666 m
  • Berufsbildende Schule II - Kerschen
    962 m
  • Bildungswerk der Niedersächsischen
    1,35 km
    • Kindertagesstätte Ströhen
      1,69 km
  • Westfalen
    76 m
  • Franz-Schubert-Straße
    92 m

SGB - Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herrn Kai Moser
Lloypassage 36-38, 28195 Bremen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 91971 - vielen Dank!