Ausgezeichnetes, komplett vermietetes Wohn- und Geschäftshaus als Kapitalanlage in erstklassiger Lage von Bremen-Walle!

28217 Bremen

795.000,00 €
Kaufpreis
641,5 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28217 Bremen
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohn und Geschäftshaus, Sonstiges, Sonstiges Gewerbe
Gesamtfläche
641,5 m2
Grundstück
204 m2
Wohnfläche
391,5 m2
Nutzfläche
250 m2
Vermietbare Fläche
641,5 m2
Vermietet
Baujahr
1953
Online-ID
5130724
Anbieter-ID
2-2382
Stand vom
19.11.2019
Kauf­preis
795.000,00 €
Preis pro m²
1.239,28 €
Provision für Käufer
5,00 %
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
13.02.2025
Aus­stell­datum
14.02.2015
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Stromwert
52.5 kWhm2a
Wärmewert
285.6 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
C
Primärer Energieträger
Erdgas
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das ca. 1953 errichtete Wohn- und Geschäftshaus bietet insgesamt acht Wohneinheiten über drei Stockwerke verteilt sowie ein Ladengeschäft im Erdgeschoss. Die massiven Außenwände wurden verputzt und erhielten einen hellen Anstrich. Eine Eindeckung des Daches (Art Walmdach) erfolgte mit roten Ziegeln.

Sämtliche, fast typgleiche 2 bis 3-Zimmerwohnungen, in der Größenordnung zwischen ca. 40,50 / ca. 46,00 / ca. 50,50 und ca. 56,00 m² Wohnfläche, bieten Küche plus Bad. Die Bäder wurden ab dem Jahr 1990 größtenteils renoviert.

Jeweils drei Wohnungen verteilen sich über das 1. und 2. OG. Zwei Einheiten befinden sich im DG. Eine Wohnung bietet eine Loggia, eine weitere einen kleinen Balkon.

Das Ladengeschäft bietet ca. 150 m² Verkaufsfläche. Hinzu kommen im Keller noch weitere ca. 100 m² Nutzfläche, u.a. für die Unterbringung von Waren.

Für die Bewohner steht im Dachgeschoss ein Trockenraum zur Verfügung inklusive direkt angeschlossenem HWR.

Zusätzlich ist pro Wohnung die Nutzung von Kellerräumen möglich, da für jede Einheit entsprechende Abstellmöglichkeiten eingerichtet wurden.

Nahezu alle isolierverglasten Fenster der Immobilie bestehen aus Kunststoffrahmen und wurden teilweise im Jahre 2015 erneuert.

Als Wärmequelle dienen für sämtliche Einheiten entsprechende Gasthermen, die sich auf aktuellem Stand befinden und über die Jahre gegen Neue ausgetauscht worden sind. Auch in diesem Jahr soll noch kurzfristig eine ältere Gastherme ersetzt werden.

Die Stromversorgung und das Leitungssystem entsprechen dem heutigen Standard.

Eine Ausstattung der Fußböden in den einzelnen Wohnungen wurde durch die Mieter individuell gewählt, d.h. größtenteils Teppichboden. Bäder und Küchen bieten Fliesen und / oder Kunststoffbeläge.

Auf Grund der begehrten und gefragten Lage der Immobilie sind alle Wohnungen sowie das Ladegeschäft zum großen Teil seit vielen Jahren vermietet. Somit besteht eine komplette Auslastung. Mietrückstände sind, laut Eigentümer, nicht vorhanden.

Die Kaltmieten bewegen sich zwischen EUR 5,61 und EUR 6,85 pro Quadratmeter. Insgesamt entspricht dies einer Monatsmieteinnahme von EUR 3.418,53 respektive EUR 41.022,36 im Jahr. Eine Steigerung der Mieten in den kommenden Jahren sollte möglich sein.

Trotz Ankaufnebenkosten wie Maklercourtage, Grunderwerbssteuer und Notar, auf den angebotenen Kaufpreis, ergibt sich immer noch eine ordentliche Rendite von 5 %.

Abgesehen von Mieten könnten die Einnahmen durch Vergabe einer gut sichtbaren Werbefläche sogar zusätzlich gesteigert werden.
Inwieweit der zukünftige Eigentümer Renovierungen am und im Haus (eventuell neuer Anstrich der Gebäudefassade) durchführt, liegt in seinem Ermessen. Auf jeden Fall wird der Erwerber ohnehin viel Freude an dieser Immobilie haben, da die Nachfrage von Mietwohnungen gerade in diesem Bereich des Stadtteils Walle auch zukünftig ungebrochen bleibt.

Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten einer hervorragenden Kapitalanlage, inklusive Besichtigung auf und freuen uns bereits auf Ihren Anruf zwecks Terminabsprache.


Lage

Die Immobilie liegt im zentralen Walle an der Ecke einer Durchgangsstraße respektive ruhigen Nebenstraße. Der Stadtteil Walle weist in diesem Bereich größtenteils Wohnhäuser sowie unterschiedliche Geschäfte bzw. Läden auf, u. a. mehrere Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs inklusive Wochenmarkt. Das Einkaufszentrum Walle ist ebenfalls von der Immobilie aus kurzfristig erreichbar. Diverse Kitas, Kindergärten und Schuleinrichtungen vielfältiger Bildungsstufen, befinden sich ganz in der Nähe. Hinzu kommen fußläufig erreichbare Haltestellen der BSAG, regelmäßige Verbindungen in die Bremer Innenstadt (ca. 10 bis 15 Minuten) bietend. Wer das Auto bevorzugt, gelangt in wenigen Minuten zur Autobahnanschlussstelle Utbremer Ring.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Kiosk
    235 m
  • Gerstaecker
    246 m
    • Friseurteam Schütte
      402 m
  • Bremer Stöpsel
    411 m
  • "Glückskinder" e.V.
    473 m
    • Die Grashüpfer e.V.
      586 m
  • Waller Ring
    177 m
  • Speicher XI
    181 m

Ihr Ansprechpartner

Herr Cord Haake

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 2-2382 - vielen Dank!