Bremen-Neustadt: Kleines Reihenmittelhäuschen mit Charme und Terrasse

28201 Bremen

249.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
80 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28201 Bremen
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Reihenmittelhaus, Reihenhaus
Zimmer
3
Grundstück
84 m2
Wohnfläche
80 m2
Zustand
gepflegt
Erschließung
vollerschlossen
Online-ID
7898668
Anbieter-ID
08656
Stand vom
15.11.2022
Kauf­preis
249.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 %
(inkl. MwSt.)
Badezimmer
1
Bad mit
Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1 (14 m2)
Einbauküche
Garten
Fliesenboden
Laminat
Massivbauweise
Sauna
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
208,50 kWh/m2a
Gültig bis
08.08.2023
Aus­stell­datum
09.08.2013
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
1929
Baujahr laut Energieausweis
1929
Modernisierung / Sanierung
2012
Primärer Energieträger
Gas, Elektroenergie
Sonstige Angaben
Baujahr Anlagentechnik 1997
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Elektro, Gas

Auf einem 84 m² großen Grundstück bieten wir Ihnen ein ca. 1929 erstelltes, teilunterkellertes Reihenmittelhaus mit ca. 80 m² Wohnfläche im Erd-, Ober- und Dachgeschoss zum Kauf an. Im Dachgeschoss befindet sich ein ausgebautes Studio mit ca. 6 m², welches über eine vom Schlafzimmer aus begehbare Treppe erreichbar ist. Das Haus eignet sich für 2, maximal 3 Personen.

In den letzten Jahren haben folgende Renovierungsarbeiten stattgefunden:
Neue Fenster
Neue Wand- und Bodenbelagsarbeiten
Neue Elektroinstallation

Zum Angebot gehört eine Einbauküche sowie eine Sauna.
Bezug voraussichtlich ca. Jahresende 2022.


Ausstattung

- Einbauküche
- Kleine Sauna
- Tageslichtbad mit Dusche, Waschtisch und WC
- Gartenhaus
- Terrasse im Obergeschoss, über eine Wendeltreppe vom Garten aus begehbar


Lage

Gäbe es ein Casting für Bremens Next Superstadtteil, die Neustadt würde souverän gewinnen. Dabei war die Neustadt vor allem für die szenige junge Bremer Bevölkerung über lange Jahre die falsche Seite der Weser. Akzeptabel fand man bestenfalls noch das Flüsseviertel mit seinen schönen Altbremer Häusern oder die Gegend rund um den Buntentorsteinweg. Das hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Immer mehr Menschen zieht es in die Neustadt. Weil man dort Weser und Werdersee vor der Nase hat, weil man in fünf Minuten im Flieger Richtung weite Welt sitzen kann, weil die Infrastruktur perfekt ausgebaut ist und weil sich hier mittlerweile eine (Sub-)Kultur entwickelt hat, wie Weiland im Bremer Viertel. Hier gibt es beispielsweise vegane Restaurants, urige Bars oder gemütliche Cafés, die alle auch einen kulturell-sozialen Anspruch haben und weit mehr bieten als nur Essen und Trinken. Dabei hat die Neustadt schon immer ihre Anziehungspunkte gehabt. Beispielsweise die Bremer Shakespeare-Company, das Summersounds-Festival, das Südbad, das Modernes, die Schwankhalle und die Hochschule.


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar
Anzeige aufgeben
Inserieren Sie Ihre Immobilie im WESER-KURIER Immobilienportal und als Anzeige in der Zeitung.

Sparkasse Immobilien Bremen GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Stephan Freund

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 08656 - vielen Dank!