Genießen Sie die Abendsonne – RMH mit Garage in zentraler Lage

28327 Bremen / Osterholz

319.000,00 €
Kaufpreis
5
Zimmer
110 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28327 Bremen / Osterholz
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Reihenmittelhaus, Reihenhaus
Zimmer
5
Grundstück
209 m2
Wohnfläche
110 m2
Nutzfläche
41 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
gepflegt
Baujahr
1965
verfügbar ab
nach Absprache
Online-ID
5209490
Anbieter-ID
H912
Stand vom
13.01.2020
Kauf­preis
319.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer sofort eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 5,95 % (inkl. MwSt.) des vereinbarten Kaufpreises fällig.

Badezimmer
1
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
2
Einbauküche
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Alarmanlage
Fliesenboden
Garage
Kabel-/Sat-TV
Parkett
Sicherheitskamera
Teppichboden
Wasch-/Trockenraum
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
189.10 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
2029-11-19
Energieeffizienzklasse
F
Heizungsart
Fernwärme
Befeu­e­rungs­art
Fernwärme
Garage
1
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Wir bieten Ihnen hier ein gepflegtes, individuelles Reihenhaus mit Garage in zentraler Lage von Ellenerbrok-Schevemoor an, welches 1965 gebaut wurde. Empfangen werden Sie von einem großzügigen Windfang, mit hell gefliestem Boden und genügend Platz für Ihre Garderobe. Von hier aus führt, durch eine separate Tür, die Treppe in den Kellerbereich. Vom Windfang abgehend erreichen Sie den Flur, welcher den Zugang zu allen Räumen des Erdgeschosses bietet. Zunächst hat auf der linken Seite die Küche Ihren Platz gefunden. Diese ist mit einer Einbauküche in Mahagoni-Look (inkl. E-Geräte) und grauem Fliesenboden ausgestattet. Wünschen Sie eine Sitzmöglichkeit in der Küche, so haben Sie zusätzlich Platz für einen Esstisch. Entlang des Flures, verlegt mit Echtholz Stäbchenparkett, finden Sie die Nische für eine Garderobe und das Gäste-WC vor. Modern und individuell verfügt das WC über moderne Stilelemente sowie eine japanische Toilette - eine Technik, die man aus Deutschland nicht unbedingt kennt. Am Ende des Flures, getrennt durch eine Glastür, liegt das große, offene Wohnzimmer. Durch eine breite Fensterfront, mit Schiebetür zur Terrasse und dem Garten, ist das Wohnzimmer schön hell. Der Essbereich des Wohnzimmers ist leicht separiert worden durch eine Wohnraumerweiterung aus 1991. Die zusätzlich gewonnenen ca. 9 m² sind besonders durch den abgerundeten Torbogen in Szene gesetzt. Die von hier zugängliche Terrasse sowie der Garten sind nach Westen ausgerichtet, sodass Sie hier die Feierabendstunden genießen können. In warmen Tagen hilft die elektrisch ausfahrbare Markise aus. In das 1. Obergeschoss gelangen Sie über die Treppe im Flur, ausgelegt mit Teppichware und weißen Handläufen aus Holz. Hier befinden sich zwei weitere Zimmer sowie ein Wannenbad. Hier spiegelt sich die Liebe zu Japan und der Liebe zum Detail erneut wieder. Das Tageslichtbad ist mit einer Badewanne mit Duschabtrennung ausgestattet. Ähnlich wie im Gäste-WC hat auch hier eine japanische Toilette ihr Nutzen. Der Fliesenspiegel ist 3/4 hoch und mit Bordrüre und einem Fliesenbild verziert und harmoniert mit den dunklen Bodenfliesen. Neben dem Bad befindet sich ein kleines Zimmer, ausgelegt mit Teppichboden, und gut geeignet für ein Kinder-/Gästezimmer. Das daran angrenzende Zimmer profitiert ebenfalls durch die Wohnraumerweiterung im Erdgeschoss. Dieses großzügige Zimmer ist mit hellen Bambusdielen versehen. Durch eine ehemalige Trennung des Raumes wurde die übrige Tür hierzu als Sich/-und Lichtausschnitt mit einer Glasfront versehen. Ein besonderes Augenmerk sind die verzierten, eingelassenen LED-Spots entlang der Raumdecke. Tagsüber gelangt durch eine große Fensterfront ausreichend Licht in das Zimmer. Die Fensterfront (Doppelflügeltür aus 2007) bietet ebenfalls Ausgang zu "einem Balkon" mit Markise. Dieser entstand durch die Wohnraumerweiterung im Wohnzimmer, ein Geländer gibt es nicht! Das ausgebaute Dachgeschoss verfügt über zwei weitere Zimmer für individuelle Nutzung. Für das Tageslicht sorgen dreifachverglaste Veluxfenster aus 2019. Indirekte Beleuchtung kommt durch eine Wandverkleidung mit integriertem LED-Licht. Beide Zimmer sind mit Teppichboden ausgelegt. Der Kellerbereich ist über eine Holztreppe, abgehend vom Windfang, erreichbar. Dieser verfügt über zwei Räume. Eines der Zimmer wird aktuell als Trainingsraum genutzt, passend dazu verfügt der Raum ebenfalls über eine Dusche mit Kabine. Weiter haben Sie hier ein "japanisches Zimmer", mit einer sehr angenehmen Beleuchtung durch Deckenspots und einem hellen Laminatboden. Die gesamte Gestaltung des Raumes verleiht einem ein einladendes, entspannendes Gefühl. Die Hausanschlüsse und Heizungsanlage befinden sich ebenfalls im Kellerbereich.


Ausstattung

- individuelle, moderne, hochwertige Ausstattung - hochwertige Einbauküche - ausgebautes Dachgeschoss mit 3-fachverglasten Veluxfenstern - Doppelverglaste Holzfenster aus 1991 - Im Haus verlegte Bodenbeläge: Fliesen, Kork, Parkett, Teppich - exklusive japanische Toilette - West-Balkon + Terrasse mit Markise - Garage mit, durch Solar betriebenem, elektronischen Tor. - Garten mit Geräteschuppen - Video Gegensprechanlage und Alarmanlage - Elektrik ca. 1999 erneuert - Hebeanlage aus 2019 Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen und Unterlagen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann von uns keine Haftung übernommen werden.


Lage

Eine verkehrsgünstige Lage und gleichermaßen die Ruhe zu genießen, lassen sich hier wunderbar miteinander verbinden. Die Häuserreihe befindet sich in zweiter Reihe und ist über eine private Zuwegung zu erreichen. Von der Hauptstraße gelangen Sie zunächst auf den dazugehörigen Garagenhof, welcher direkt an die Zuwegung grenzt. Die Einkäufe sind somit schnell und einfach nach Hause gebracht. Osterholz liegt im Osten des Stadtgebietes Bremen an der Grenze zum niedersächsischen Landkreis Verden, im Norden angrenzend an den Stadtteil Oberneuland, im Süden und Westen an Hemelingens Ortsteile Arbergen, Mahndorf und Sebaldsbrück. Der Stadtteil Osterholz hat auf dem Gebiet seiner heutigen Ausdehnung eine Anzahl von dörflichen Vorläufern. Dazu gehören die Dörfer Osterholz und Tenever, Ellen mit Hilgeskamp, Schevemoor und das Vorwerk Kämena. Das Dorf Osterholz und einige andere Teile des Stadtteils konnten 1981 auf eine 800jährige, urkundlich belegte Geschichte zurückblicken. In Osterholz hatten um 1181 Holländer mit der Urbarmachung und Besiedelung des zum Teil moorigen und ständig von Hochwasser bedrohten Gebietes begonnen. Heute gehören zum Stadtteil Osterholz die Ortsteile: Blockdiek, Ellener Feld, Ellenerbrok-Schevemoor , Tenever, Osterholz. Ellen bestand als Gewanndorf mit vier Vollhöfen schon vor der Dorfschaft Osterholz. Anschwemmungen der nicht ein gedeichten Weser hatten einen niedrigen Sandrücken in der sumpfigen Niederung geschaffen, auf dem am östlichen Rand „Ellen" liegt. Dieser Winkellage verdankt „Ellen" oder "Elen" - wie es ursprünglich hieß - seine Bezeichnung. Es ist das alte Wort für Ecke oder Winkel. Der heutige städtische Charakter mit den fünf großen Ortsteilen ist durch den intensiven Wohnungsbau entstanden. Diese großflächigen Wohnungsbauprojekte haben die ehemals dörfliche Struktur fast völlig verdrängt. Die gute Infrastruktur und die Nähe zum großen Einkaufszentrum Weserpark sowie zum grünen Umland machen diesen Ortsteil zu einem attraktiven Wohngebiet.


Sonstiges

Besichtigungstermine werden individuell vereinbart. Die Angabe einer Telefonnummer ist hierfür unbedingt notwendig. Für die Vereinbarung von Besichtigungsterminen und/oder die Zusendung der genauen Objektadresse, geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nur bearbeitet werden können, sofern mindestens eine Telefonnummer angegeben wurde. Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer sofort eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 5,95 % (inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer) des vereinbarten Kaufpreises für den Nachweis des obigen Objektes an EXPOSÉ Immobilien zu zahlen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Salon Fenchel
    171 m
  • Osterholzer Kiosk
    228 m
    • Auto-Express
      371 m
  • KiTa Am Hallacker
    430 m
  • St. Petri Kinder- und Jugendhilfe T...
    486 m
    • St. Antonius
      1,29 km
  • Emmentaler Straße
    104 m
  • Am Hallacker
    132 m

EXPOSÉ Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Niklas Lehmann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt H912 - vielen Dank!