Gewerbeimmobilie in zentraler Lage.

28759 Bremen

450.000,00 €
Kaufpreis
312,9 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28759 Bremen
Immobilien­typ
Gewerbe, Einzelhandel, Ladenlokal
Gesamtfläche
312,9 m2
Grundstück
907 m2
Nutzfläche
161,6 m2
Online-ID
5559512
Anbieter-ID
06957
Stand vom
30.06.2020
Kauf­preis
450.000,00 €
Provision für Käufer
prov.frei
Provisionsfrei
unterkellert
ja
Parkmöglichkeit
Garage
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
93,90 kWh/m2a
Gültig bis
27.05.2030
Aus­stell­datum
27.05.2020
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
C
Baujahr
1968
letzte Modernisierung
1968
Primärer Energieträger
Gas
Sonstige Angaben
Energieverbrauch Strom 38 kWh/(m² x a)
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
9

Die hier angebotene Immobilie wurde zuletzt als Filiale der Sparkasse Bremen genutzt.

Aufteilung:

Vollkeller mit diversen Kellerräumen, Technikraum, Heizung sowie Fluren.
Die Nutzfläche im Keller beträgt ca. 161 m².

Im Erdgeschoss finden sich die Räumlichkeiten einer ehemaligen Sparkassenfiliale. Die Fläche beträgt ca. 217 m².

Im Obergeschoss sind Büro- und Sozialräume vorhanden, die Gesamtfläche im Obergeschoss beträgt ca. 95 m².

Die Aufteilung können Sie den beigefügten Grundrisszeichnungen entnehmen.

Die beiden Garagen sind zurzeit vermietet. Die Mieteinnahmen betragen Euro 40,00 bzw. Euro 50,00 im Monat.


Ausstattung

- Fenster mit Isolierverglasung
- zwei Garagen
- 7 PKW-Stellplätze
- Gasheizung aus dem Baujahr 1998


Lage

St. Magnus grenzt direkt an den Ortsteil Lesum und imponiert durch seine interessanten Parkanlagen, Kunst und Kultur direkt vor der Haustür. Der Stadtteil bietet Ruhe und Abwechslung vom stressigen Alltag und ist dennoch verkehrsgünstig gelegen.
Das Kulturfestival Sommer in Lesmona hatte hier seinen Ursprung. Jedes Jahr treffen sich Musiker wie die Bremer Kammerphilharmoniker sowie prominente Gäste im Knoops Park und genießen bei musikalischen Klängen die sommerliche Atmosphäre.

Als Kulisse für den Film Sommer in Lesmona dienten der angrenzende Park Lesmona und die gleichnamige Villa, in der sich heute unter anderem eine Kunstgalerie befindet. Rund um den alten Landsitz reihen sich verschiedene Skulpturen und Kunstwerke auf, die ebenso wie das Haus Schotteck begutachtet werden können.

Obwohl St. Magnus auf den ersten Blick nur aus einer riesigen Parkanlage zu bestehen scheint, verstecken sich in den Seitenstraßen schicke Ein- und Mehrfamilienhäuser mit großen Gärten. Eine Sportanlage schließt sich ebenfalls im Mühlental an Knoops Park an.
Für ältere Leute gibt es eine Altentagesstätte, die sich in ruhiger Lage Unter den Linden befindet. Außer einer Grundschule stehen die meisten Schulen im benachbarten Lesum, welches nur wenige Minuten entfernt ist. Dort liegen auch die besten Einkaufsmöglichkeiten sowie kleine Cafés und Geschäfte.
Wenngleich St. Magnus selbst einen eigenen Bahnhof hat, lässt sich genauso schnell auch der Lesumer Bahnhof erreichen. Die Linien 71, 74, 75 oder 76 bieten zusätzlich einen bequemen Transport nach Bremen-Burg, Gröpelingen, Blumenthal oder Vegesack.


Sonstiges

Diese Immobilie wird im Bieterverfahren verkauft. Der angegebene Kaufpreis ist daher als Mindestgebot zu verstehen. Der Zeitraum des Bieterverfahren beläuft sich vom 17.06.2020 bis zum 31.07.2020, 19.00 Uhr.

Sofern Sie sich für die Immobilie und die Teilnahme am Bieterverfahren interessieren, erhalten Sie nach Vorstellung und Besichtigung des Objektes von Ihrem Makler den Zugang zum Bieterportal im Internet. Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen einer gesicherten Kaufpreisfinanzierung.

Das Verfahren läuft bis zu einem im Vorfeld festgesetzten Zeitpunkt und verlängert sich danach solange, bis keine Gebote mehr abgegeben werden. Beachten Sie bitte, dass das Bieterverfahren für alle Beteiligten unverbindlich ist. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, das Objekt an den Meistbietenden zu verkaufen. Ebenso wenig sind Sie im Falle der Abgabe des Meistgebotes verpflichtet, die Immobilie zu erwerben.

Bei Erwerb dieser Immobilie fällt für Sie keine zusätzliche Maklerprovision an.

Den genauen Ablauf des Bieter- und anschließenden Auswahlverfahrens erklärt Ihnen Ihr Makler. VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bäckerei Rolf
    178 m
  • Bio-Eck
    304 m
    • Kasch
      473 m
  • Caritas Kindergarten
    1,91 km
  • Kita Hindenburgstraße
    2,11 km
    • Volkshochschule Nord
      2,86 km
  • Tannenhof
    47 m
  • Am Bahnhof St. Magnus
    561 m

Sparkasse Immobilien Bremen GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Kahle

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 06957 - vielen Dank!