Großes Ausbaupotential im Grünen - sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte

28259 Bremen

279.000,00 €
Kaufpreis
6
Zimmer
145 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28259 Bremen
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Doppelhaushälfte
Zimmer
6
Grundstück
840 m2
Gartenfläche
495 m2
Wohnfläche
145 m2
Nutzfläche
28 m2
Online-ID
8028236
Anbieter-ID
H1016
Stand vom
06.10.2022
Kauf­preis
279.000,00 €
Provision für Käufer
3 % des Kaufpreises inkl. MwSt., jeweils vom Käufer und Verkäufer
(inkl. MwSt.)
Badezimmer
2
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
2
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Kabel-/Sat-TV
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
207.00 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
2032-07-04
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1936
Baujahr laut Energieausweis
1936
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
2× / 0,00 € Miete
Garage
1× / 0,00 € Miete
Parkmöglichkeiten insgesamt
3

Das präsentierte Objekt bietet unglaubliches Potential und eine traumhafte Lage im Grünen. Auf dem großen Grundstück lassen sich, durch den Ausbau des ehemaligen Siedlerhäuschens und der unverbaubaren Lage am Deich, verschiedenste Vorstellungen und Wohnträume verwirklichen, was zahlreiche Nachbarn mit ihren Eigenheimen bereits unter Beweis stellen konnten. In der ursprünglichen Doppelhaushälfte mit dem nachträglich errichteten Anbau lassen sich ca. 170 m² Wohnfläche schaffen, die durchaus auch auf zwei Wohneinheiten aufgeteilt werden können. Somit stünde eines Umbaus zur Nutzung in Form eines Mehrfamilienhauses nichts im Wege. Nach Betreten des Hauses finden wir uns im Flur wieder, von welchem sich die modernisierte Küche, die Diele, sowie das Obergeschoss per Treppe erreichen lassen. In der, von zwei großen Fenstern mit Kunststoffrahmen erhellten, Küche finden Sie ein modernes Gaskochfeld, einen Backofen sowie einen Einbaukühlschrank nebst großzügigem Stauraum und der neuwertigen Gastherme. Eine Erweiterung der Küche finden Sie im anschließenden Hauswirtschaftsraum, in welchem sich Spülbecken, ein hochgebauter Geschirrspüler und die Waschmaschine befinden. Der Hauswirtschaftsraum liegt eine Stufe unter dem Niveau der restlichen Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Am Hauswirtschaftsraum schließt ein geräumiger Kellerraum, welcher weitere zwei Stufen tiefer liegt und viel Platz für die Lagerung von Lebensmitteln und Gerätschaften bietet. Außerdem erreichen Sie vom Hauswirtschaftraum ein kleines WC mit Fenster, sowie den Anbau, von welchem Sie hier zuerst den Wohnraum betreten. Der Anbau wurde in den 80er-Jahren errichtet und im Innenbereich nie gänzlich fertiggestellt. Im Erdgeschoss des Anbaus befindet sich ein großer Wohnraum, welcher ein offenes Bad mit Dusche beinhaltet. Der Wohnraum verfügt über ein großflächiges, bodentiefes Fenster und eine Glastür zum Austritt in den Garten. Außerdem schließt an den Wohnraum ein weiteres Zimmer an, welches mit einer großen Glasfront an die überdachte Terrasse angrenzt. Die Glasfront kann geöffnet werden und bietet somit auch aus diesem Raum einen Austritt ins Freie. Vom Anbau gelangen Sie durch einen großen Durchbruch mit Doppeltür zurück ins Bestandshaus. Hier finden Sie zwei weitere Zimmer, welche ehemals als Diele und Esszimmer genutzt wurden. Das ehemalige Esszimmer befindet sich, wie auch der Hauswirtschaftsraum, eine Stufe unter dem Niveau der weiteren Räume. Im Obergeschoss angelangt verbindet ein geräumiger Flur mit Dachflächenfenster die Räumlichkeiten. Der Flur, sowie die weiteren Zimmer mit Ausnahme des Badezimmers, befinden sich noch in Rohbauzustand. Die zwei Schlafzimmer der Bestands-Doppelhaushälfte lassen sich im Obergeschoss links und rechts vom Flur erschließen. Das Zimmer in Richtung des Vorgartens hat ein Kastenfenster mit 'Bremer Beschlägen'. In Süd-Ost-Ausrichtung liegt das zweite Zimmer. Ebenfalls finden wir vom Flur ein ehemaliges Zimmer, welches nun noch als Abstellraum genutzt werden kann. Folgend befindet sich, wo vor Ausbau die Dachfläche der Doppelhaushälfte verlief, ein verbauter Luftraum. Weiter in den Ausbau hinein sind das Badezimmer mit Duschkabine und Wanne, sowie das Elternschlafzimmer platziert. Das Elternschlafzimmer hat große Fenster mit Blick in den Garten, welche an die Dachschrägen zu beiden Seiten angepasst sind. Der Garten besticht durch seine Größe und die Tatsache, dass er aufgrund des angrenzenden Deichs nicht verbaut werden kann. Im Garten finden Sie, neben Schuppen und einer weiteren überdachten Terrasse, ein Gartehäuschen und viele Plätze zum Verweilen und Gärtnern.


Ausstattung

Die Austattungsmerkmale & Besonderheiten auf einen Blick zusammengefasst: - Doppelhaushälfte mit Anbau mitten in einem grünen Wohnviertel - großartiges Ausbaupotential - 5 Zimmer, ca. 145m² Wohnfläche plus Hochkellerraum - Viesmann Gas-Brennwerttherme (2017) - EG teilweise neuwertige Fenster mit Kunststoffrahmen - Bad mit Waschbecken, Badewanne und Dusche (OG) - separates WC (EG) - Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinenanschluss und hochgebauter Spülmaschine - freie Gestaltungsmöglichkeiten im nicht fertiggestellten Anbau - Garage mit Gartenzugang - 2 Terrassen mit vollflächiger Überdachung Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen und Unterlagen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann von uns keine Haftung übernommen werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Wohnflächenangabe gemäß Wohnflächenverordnung die Terrasse hälftig einberechnet wurde.


Lage

Grolland ist ein ruhiger, familienfreundlicher Ortsteil Huchtings mit fast dörflichem Charakter, an der südwestlichen Landesgrenze Bremens. Dieser etwas abseits, zwischen zwei Flussarmen der Ochtum gelegene und trotzdem citynahe Ortsteil, besteht aus zwei Siedlungen links und rechts der Oldenburger Straße (B75) mit vorwiegenden Ein- und Zweifamilienhäusern, die in den dreißiger Jahren errichtet wurden und größtenteils saniert und erweitert sind. Grolland liegt an der Grenze nach Niedersachsen in unmittelbarer Zwischen dem Grollander See, dem Park Links der Weser, das weite Bachtal der Ochtum und dem Naturschutzgebiet der Neuen-Ochtum wohnen die Grollander. Die Umgebung wird durch die Laubbäume der Gärten und den üppigen Baumbestand des Ochtumer Rundgrabens geprägt und ist damit nur wenige Hauszeilen von der Natur entfernt. Diese sehr schöne Mischung aus naturnahem Umfeld mit unbestreitbarem Erholungscharakter bietet Ihnen Platz und Freiraum für Sport und Freizeit wie sie nur das gediegene Grolland zu bieten hat. Hier werden gute nachbarschaftliche Beziehungen gepflegt: Maibaumsetzen, das Lampion- und das Erntedankfest bestimmen unter anderem das jährliche Geschehen. Auf den wegsamen Deichen lassen sich schöne, lange Spaziergänge unternehmen. Man kann Fahrrad fahren und inlineskaten. Oder man lässt unter dem weiten Himmel der Ochtumniederung einfach die Seele baumeln, setzt sich auf eine Bank, beobachtet einen Reiher, wie er kleine Fische fängt oder mit etwas Glück, einen Angler, der gerade einen großen Hecht an der Angel hat. Zugleich bietet gerade diese Lage Abgeschiedenheit und Zentralität in einem. Durch die unmittelbare Nähe zum Bremer Airport in nur wenigen Minuten erreichbar, haben Sie nicht nur internationalen Anschluss, sondern sind auch in unter 15 Minuten in der Bremer Innenstadt mittels direkter Straßenbahn- und Busverbindung. Durch Schnellstraßen sind sie schnell auf beiden Autobahnen, die Bremen umfahren, A1 und A27. In einer von äußerst schicken und modernen Einfamilien- und Doppelhäusern geprägten grünen Lage ist die städtebaulich sehr schwer zu erreichende Mischung aus Leben Mitten im Grünen und Leben in der Stadt erfolgreich gelungen. Fußläufig liegt die Straßenbahn in Richtung des Bremer Zentrums, Zubringerstraßen in Richtung Bremer Zentrum und Delmenhorst erreichen Sie mit dem Auto über eine ruhige und baumgesäumte Strecke von _____ Kilometern. Diese Zentren liegen über die B75 ca. 15 min. entfernt. Oldenburg und Osnabrück in 30 Minuten Fahrzeit, binnen 10 Minuten erreichen Sie die A27 und A1 in Richtung Bremerhaven oder Hannover beziehungsweise Hamburg oder Osnabrück. Zum Einkaufen gibt es sowohl kleine, individuelle Geschäfte in der Nähe als auch einen Supermarkt und das Einkaufszentrum Rolandcenter. In Huchting und auch Richtung Stadt sind alle Schulformen zu finden, Freizeitangebote in Hallen und im Freien werden in näherer Umgebung vielfältig angeboten. Öffentliche Verkehrsmittel stehen in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung. Zu Fuß erreichen Sie diese in nur wenigen Minuten. Ärzte, Apotheken, Schulen, Kindergärten, Bäcker und eine Sparkasse liegen im Umkreis von ein paar Metern. Das edu-Center mit einem Real-Markt und das Roland-Center sind ebenfalls gut zu erreichen. Die B75 oder die Straßenbahn 1 oder 8 führen Sie innerhalb von 15 min. zum Hauptbahnhof oder in die Innenstadt.


Sonstiges

EXPOSÉ Immobilien Bremen - Ihr Immobilienmakler PLUS Veränderungen in Ihren Lebenssituationen erfordern zukunftsfähige Lösungen. DAS MACHEN WIR! 1. Erörterung und Planung Ihres Anforderungsprofils mit Zielanalyse 2. Berechnung des Werts Ihrer Immobilie 3. Entwicklung eines detaillierten Maßnahmenkatalogs 4. Durchführung mit unserer Unterstützung in ALLEN Belangen VERSPROCHEN! Mit höchster Auszeichnung – Immobilienberatung, Verkauf und Vermietung seit 2002 Wohnen ohne Grenzen – Zertifizierter ImmoBarrierefrei-ExperteⓇ Besichtigungstermine werden individuell vereinbart. Die Angabe einer Telefonnummer ist hierfür unbedingt notwendig. Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer und Verkäufer sofort eine Vermittlungsgebühr in Höhe von jeweils 3 % (inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer) des vereinbarten Kaufpreises für den Nachweis des obigen Objektes an EXPOSÉ Immobilien zu zahlen.

Karte nicht verfügbar
Anzeige aufgeben
Inserieren Sie Ihre Immobilie im WESER-KURIER Immobilienportal und als Anzeige in der Zeitung.

EXPOSÉ Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Jens Grötzner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt H1016 - vielen Dank!