Häuschen mit Einnahmen dank Photovoltaik

28239 Bremen

145.000,00 €
Kauf
3
Zimmer
70 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28239 Bremen
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Reihenmittelhaus, Reihenhaus
Zimmer
3
Grundstück
75 m2
Wohnfläche
70 m2
Nutzfläche
50 m2
Etagenanzahl
4
Zustand
gepflegt
Baujahr
1928
verfügbar ab
ab sofort
Online-ID
4804054
Anbieter-ID
H887
Stand vom
09.08.2019
Kauf­preis
145.000,00 €
Provision für Käufer
Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer sofort eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 5,95 % (inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer) des vereinbarten Kaufpreises für den Nachweis des obigen Objektes an EXPOSÉ Immobilien zu zahlen. (zzgl. MwSt.)
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Einbauküche
Fliesenboden
Teppichboden
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
139 kWh/m2a
Gültig bis
20.04.2029
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das gepflegte Reihenhaus befindet sich in einer ruhigen Anwohnerstraße des Stadtteiles Gröpelingen. Die Immobilie verfügt über insgesamt vier Etagen sowie einen schönen Hofgarten in südöstliche Richtung. Momentan ist ein Garagenstellplatz gegenüber des Hauses angemietet. Dieser Mietvertrag könnte gegebenenfalls übernommen werden, so dass sich auch eine überdachte Parkmöglichkeit bietet. Sie betreten die Hauseingangstür und gelangen in den Flur, mit Treppenaufgang zu den weiteren Etagen des Hauses. Die Garderobe findet auch hier Ihren Platz. Auf der rechten Seite begehen Sie den großzügigen, offen gestalteten Wohn- und Essbereich, der sich über die komplette Länge des Hauses erstreckt. Zu beiden Seiten mit einem Fenster versehen, werden die Räumlichkeiten mit viel Tageslicht durchflutet. Am Ende des Eingangsbereiches befindet sich die Küche. Diese verfügt über eine Einbauzeile mit Cerankochfeld, Backofen, Geschirrspüler und Dunstabzugshaube. Eine Sitzgelegenheit in der Küche lädt zum gemeinsamen dinieren ein. Über den Treppenaufgang gelangen Sie in das Obergeschoss. Hier erwartet Sie zunächst ein großes Schlafzimmer mit Fernsehecke. Die Größe ist dabei identisch mit dem darunter liegenden Wohn- und Essbereich. Das Bad mit Wanne, Sprossenheizkörper und Fenster befindet sich auf der linken Seite der Etage. Das separate WC liegt auf der rechten Seite des Geschosses. Über eine weitere Treppe ist das Dachgeschoss zugänglich. Der sich hier befindende Raum, hat die Größe der Grundfläche des Hauses. Momentan findet dieser Verwendung als Gästezimmer und Abstellraum und wurde nur in die Nutzfläche mit einberechnet. Ein Dachflächenfenster mit der Möglichkeit zur Verdunkelung versorgt den Raum mit Tageslicht. Die gegenüberliegende Seite des Daches wurde komplett mit Photovoltaikplatten versehen. Der Keller ist vom Eingangsbereich, über eine Treppe begehbar. Hier befindet sich ein Gäste-WC, ein Duschbad mit Gartenzugang sowie ein weiteres, etwas tiefergelegtes Zimmer. Dieser Raum erfüllt durchaus die Voraussetzungen für einen weiteren Wohnraum. Derzeit wird der Raum als Staufläche genutzt und wurde von uns lediglich der Nutzfläche zugerechnet. Die mit Waschbetonplatten versehene Gartenfläche hat eine Südost-Ausrichtung und bietet Ihnen die Möglichkeit, die schönen Tage in Bremen an der frischen Luft zu genießen. Alles in allem bietet sich hier die Möglichkeit ein sehr gepflegtes Reihenhaus zu erwerben. Interesse geweckt? Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Besichtigungstermin und überzeugen Sie sich selbst!


Lage

Typische Vorarbeiterhäuser bestimmen das Straßenbild des Gröpelinger Herzens. Mit ihren versetzten Dächern und individuellen Giebeln stellen sie den Stolz des geschäftigen Treibens der Bremer Arbeiterschaft im Hafengebiet bis heute dar. Die Hauptstraßen entlang der Straßenbahnlinien sind geprägt von Bremer Kaufmannshäusern mit Läden, Geschäften und einigen Lokalen. Durch den Hafen war Gröpelingen bis in die 60er Jahre hinein die erste bleibende Visitenkarte einer typisch deutschen Siedlung, die alles in sich vereinte. Prosperierende Industrie und Gewerbe, ein geordnetes Gemeinwesen inklusive Vereinsstruktur für organisierte Arbeitnehmer und in fußläufiger Entfernung gesunde Eigenheime mit idyllischen Gärten. Davon einer als Zugang und Zierde des Hauses sowie ein zweiter, hinter dem Haus liegender, für die Unterstützung der Haushaltskasse oder einfach zur Erholung. Das denkmalgeschützte Vorreiterprojekt der 1914 entstandenen Feierabendsiedlung befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Diese Reihenhäuser standen Pate und verbinden die, erstmals in Bremen entwickelte und umgesetzte Idee, von einem hellen eingeschossigen Eigenheim mit einem eigenen Garten für die Arbeiterschaft. Die in den 30er Jahren entstandenen Reihenhäuser nahmen Rücksicht auf neue und zusätzliche Bedürfnisse, insbesondere Zimmergröße und Zimmeranzahl, Keller und Nutzung des Dachgeschosses. Kleine Läden und Eckkneipen haben sich bis heute als zweites Wohnzimmer erhalten. Zunehmend mit dem Wirtschaftswachstum und dem Zuzug von neuen Arbeitern kamen Teestuben, internationale Imbisse und Restaurants hinzu. Erste Mehrfamilienhäuser wurden in den 80er Jahren in nördlicher Richtung errichtet und prägen die Silhouette des in einiger Entfernung liegende Ohlenhof Quartiers, wobei das Gut Ohlenhof selber zu einem Jugend- und Naturerlebnishof umgewandelt worden ist. Mehrere Schulen, Kindertagesstätten und auf halber Strecke Richtung Stadtzentrum ein Eislaufstadion liegen direkt vor Ort. Entlang der ehemaligen Hafengebiete ist seit den 2000er Jahren ein erfolgreicher Nutzungswandel im Gange. Der Pier 2 lockt mit Event-Veranstaltungen, Diskothek und Konzerten. Die Waterfront ist Erlebnis und Einkaufsmeile in Einem und liegt nur 2,4 Kilometer entfernt. Zugleich bildet sie den nördlichen Schlusspunkt der aktuellen Erschließung der Hafencity als neuestes Wohn- und Kleingewerbegebiet Bremens. Der Flughafen liegt in 9,8 km Entfernung und auch die Innenstadt ist in 6 km Nähe schnell erreichbar.


Sonstiges

- Angaben gemäß EnEV 2014 - Energieausweis Art: Bedarfsausweis Endenergiekennwert: 139 kWh/(m²*a) Warmwasser enthalten: JA gültig bis: 20.04.2029 Energieeffizienzklasse: E Folgende Eigenschaften möchten wir exemplarisch hervorheben: - Photovoltaikanlage (eine Dachhälfte) - Zweite Dachhälfte 2017 erneuert - Gas-Heizung von 2000 mit WW-Versorgung - 3-adrige Stromversorgung mit FI - Fenster Kunststoff-Doppel-Isolierverglasung aus 1981 - Rollläden mechanisch - Sicherheitsglas im Keller - Kellerraum als Wohnfläche nutzbar - Bäder/Toilette bereits erneuert - Wertige Einbauküche - Vollkeller Dank der Photovoltaikanlage speisen Sie Sonnenenergie ein und sparen bei Ihrem Stromverbrauch. Nutzen Sie die natürlichen Ressourcen und generieren Sie Einnahmen! Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen und Unterlagen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann von uns keine Haftung übernommen werden.

Karte nicht verfügbar

Lehmann

Ihr Ansprechpartner

Herr Lehmann
Bürgermeister-Smidt-Str. 41, 28195 Bremen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt H887 - vielen Dank!