Haus mit Wohn-/ und Geschäftseinheit - für (Schnoor) Liebhaber

28195 Bremen

345.000,00 €
Kauf
4
Zimmer
90
m2

Objektdaten

Adresse
28195 Bremen
Immobilien­typ
Haus, Wohnen
Zimmer
4
Grundstück
41 m2
Wohnfläche
90 m2
Vermietet
Baujahr
1584
Online-ID
4658061
Anbieter-ID
18 057 038
Stand vom
21.04.2019
Kauf­preis
345.000,00 €
Provision für Käufer
Käuferprovision 5,95 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.
Badezimmer
2
Denkmalgeschützt
Baujahr
1584
Primärer Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das Haus zeichnet sich durch sein historisches Alter aus. Der Hauptbau stammt aus dem Jahr 1584, der Nebenbau aus dem Jahr 1750. In den 60er Jahren wurden die beiden Häuser als eine Einheit miteinander verbunden. In diesem von außen denkmalgeschützten idyllischem Haus aus massiven Steinbau befindet sich der Wohnbereich über 3 Etagen mit insgesamt ca. 75 m² Wohnfläche. Ferner befindet sich ein Kunstgewerbe als separate Einheit im Erdgeschoss mit 15 m². Dazu addiert sich ein Halbkeller mit WC und Waschbecken für die Nutzer des Ladengeschäftes. Das Haus verfügt über eine Diele, 1 Duschbad sowie eine Küche im Erdgeschoss, 2 Zimmer im 1. Obergeschoß sowie 1 Zimmer und 1 Duschbad im 2. Obergeschoß. Hier sind auch Anschlüsse für eine Küchenzeile vorhanden. Das Haus ist mit Fliesen und Holzdielen ausgestattet. Auf den Fensterbänken befinden sich Fliesen nach Art Delfter Blau. Die New York Post hat im Sommer diesen Jahres den Schnoor als einer der zehn schönsten Straßen weltweit auserkoren. Dieser Artikel wurde in deutscher Sprache sogar am 10. Juli 2018 im Bremer Weser-Kurier veröffentlicht. Von der Bremen Touristik wird dieses Haus im Schnoor als eines der ältesten Gebäude den Besuchern dieses historischen Viertels vorgestellt.


Lage

Das Schnoorviertel ist ein Ort des Besonderen und Bremens ältester erhaltener Stadtteil mit seinen denkmalgeschützten Häusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Im idyllischen Schnoor lebten einst Fischer und Seeleute in den verwinkelten Gassen direkt an einem Nebenarm der Weser. Künstler, Kunsthandwerker und Gewerbetreibende wohnen und arbeiten hier seit dem Mittelalter. Besucher schätzen die bunte Mischung aus originellen Läden und Erlebnisgastronomie, die zum Bummeln und Schlemmen einlädt. "Schnoor" bedeutet auf plattdeutsch Schnur, weil die schmalen Häuser sich aneinander reihen wie Perlen an einer "Snoor". Eine andere Interpretation führt die Bezeichnung darauf zurück, dass in diesem Teil des alten Fischerquartiers die Taumacher wohnten. Heute beherbergt der historische Schnoor in seinen schmalen und autofreien Gassen, gesäumt von Jahrhunderte alten Gebäuden, neben romantischen Cafés, urigen Kneipen und guten Restaurants anspruchsvolles Kunsthandwerk und individuelle Geschäfte für Spielzeug, Maritimes, edle Steine, Weihnachtsschmuck (ganzjährig!) und vieles Schönes mehr. Nicht zu vergessen die Skulpturen, Kunst, Theater und ein Museum... Gastronomisch bietet der Schnoor von deutscher über spanische und italienische bis zu irischer Küche eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten. Das Schnoorviertel liegt mitten in der historischen Altstadt Bremens. Es ist sehr gut durch viele Straßenbahn- und Buslinien erreichbar. In nur wenigen Minuten ist man an der Weser, in der Innenstadt, im beliebten Ostertorviertel und an vielen historischen Plätzen Bremens.


Sonstiges

Unser Service für Sie als Eigentümer: Wir bewerten gern kostenfrei Ihre Immobilie entsprechend dem aktuellen Marktwert, entwickeln eine Ihrem Objekt angepasste Verkaufsstrategie und stehen Ihnen bis zum erfolgreichen Verkauf zur Verfügung. VON POLL IMMOBILIEN steht als Maklerunternehmen mit seinen Mitarbeitern und Kollegen für die Werte Seriosität, Zuverlässigkeit und Diskretion. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen. Wir können Ihnen bereits in den ersten Gesprächen mitteilen, wie viele vorgemerkte Suchinteressenten wir haben. Kommen Sie einfach bei uns vorbei, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail – wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Veräußerer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Im Fall des Kaufs/Anmietung der Immobile, hat der Käufer/Mieter die ortsübliche Provision an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen. Die Provision ist mit Wirksamwerden des Hauptvertrages fällig.

Karte nicht verfügbar

VON POLL IMMOBILIEN Bremen - Christian Stephan Immobilien e. K.

Ihr Ansprechpartner

Frau Anita Cremer

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 18 057 038 - vielen Dank!