Investoren bevorzugt ! Erstklassiges, top gepflegtes Dreiparteienhaus in ruhiger Lage von OHZ-Sandhausen

27711 Osterholz-Scharmbeck

320.000,00 €
Kauf
7
Zimmer
312 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
27711 Osterholz-Scharmbeck
Immobilien­typ
Zweifamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
7
Grundstück
1.630 m2
Wohnfläche
312 m2
Baujahr
1976
Online-ID
4944034
Anbieter-ID
0-2354
Stand vom
30.07.2019
Kauf­preis
320.000,00 €
Preis pro m²
1.025,64 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Parkmöglichkeit
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
267.3 kWh/m2a
Gültig bis
18.01.2020
Aus­stell­datum
19.01.2010
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Primärer Energieträger
Erdgas
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
2
Garage
1

Ausstattung:
Das am Ende einer Sackgasse im Jahre 1976 errichtete Haus befindet sich direkt unterhalb der Bahnlinie Bremen / Bremerhaven. Allerdings besteht kaum Lärmbelästigung durch Züge, weil die Gleise auf einem hohen, dicht mit Bäumen bewachsenen Damm verlaufen inklusive Lärmschutzwand. Der geringe Lärmpegel wird auf Grund der seit Jahren wachsenden Wohnsiedlung bestätigt.

Die massiven Außenwände bestehen aus Kalksandstein inklusive Wärmedämmung und Verblendung. Schwarze Betondachsteine fanden Verwendung für die Eindeckung des halbseitig abgewalmten Satteldaches mit Ausbau von beidseitigen Dachgauben.

Seit Durchführung von aufwendigen, modernen Veränderungen im Jahre 2009, galt die Immobilie zunächst als Zweifamilienhaus. Im letzten Jahr begann dann ein Ausbau der Kellerräume zur vollwertigen Souterrainwohnung durch den Eigentümer. Allerdings sind diese Arbeiten noch nicht komplett abgeschlossen. Mit Fertigstellung wird jedoch im Laufe der nächsten 2 bis 3 Monate gerechnet. Folglich kann die Immobilie zukünftig als Mehrfamilienhaus an drei Parteien durch einen Investor vermietet werden.

Alle Wohneinheiten sind jetzt schon separat begehbar. Momentan nutzt der Eigentümer noch die ursprüngliche Erdgeschosswohnung, wird aber zukünftig die Einheit im Souterrain gegen einen marktgerechten Mietvertrag, allerdings mit Wohnrecht auf Lebenszeit, beziehen.

Die Erdgeschosswohnung verfügt über eine hell geflieste, über Eck verlaufende Diele. Zuerst rechts abgehend das modern ausgestattete Gäste-WC. Zur rechten Hand besteht dann Zutritt in die großräumige Küche, zu deren Einrichtung eine grandiose Markeneinbauküche, sämtliche Gerätschaften bietend, gehört. In das geräumige Wohnzimmer, in dem ein gemütlicher Specksteinofen installiert wurde, führen zwei getrennte, mit Glastüren versehene Eingänge.
Auf Grund der breiten, bis zum Fußboden reichenden Fensterfront, u.a. mit Schiebeelement, besteht ein hoher Lichteinfall. Direkt vom Wohnzimmer aus begehbar eine wunderschöne, südlich ausgerichtete Terrasse, von der sich ein herrlicher Blick in den nicht einsehbaren Garten bietet. Besonders eindrucksvoll ist hier die gepflegte Teichanlage sowie ein größerer Außenpool plus Grillkamin. Zurück im Dielenbereich dann als nächster Zugang ein modern eingerichtetes Badezimmer, zu dessen Ausstattung Eckbadewanne, separate sowie ebenerdige Dusche, Waschbecken, Handtuchtrockner und WC gehört. Beeindruckend die geschmackvollen, hellen Fliesen. Selbstverständlich ist das Bad mit einem Fenster versehen. Gleich gegenüber, zum Garten hin, ist das Schlafzimmer. Der z. Zt. noch vorhandene Durchgang zur OG-Wohnung kann ebenso geschlossen werden wie zum Souterrainbereich, wobei sogar ein praktischer Kellerraum bleibt. Eine gut begehbare Holztreppe führt zur modernen Wohnung ins Obergeschoss. Imposant die große, helle und hohe Räumlichkeit mit offener Küche und der direkt angeschlossenen Loggia. Auch hier bietet die Markeneinbauküche alle nötigen Gerätschaften. Viele Fenster sorgen für enormen Lichteinfall, wodurch die gesamte Wohnung ausgesprochen freundlich wirkt. Das Badezimmer bietet eine ebenerdige Dusche, Waschbecken und WC. Zur linken Hand abgehend das Schlafzimmer. Geschickt wurden in den Schrägen praktische Einbauschränke untergebracht, die für ausreichend Stauraum sorgen. Momentan wird der Keller vom Eigentümer als vollwertige Souterrainwohnung ausgebaut. Zu den Räumlichkeiten führen zwei separate, seitliche Eingänge. Der Wohnbereich wird zukünftig über Flur, Wohnzimmer, Küche, großem Bad plus Sauna sowie Schlafzimmer verfügen. Die Fußböden sämtlicher Räumlichkeiten des Hauses wurden mit Fliesen, Parkett und / oder Laminat ausgelegt. Auch im Souterrain werden ähnliche Bodenbeläge verwendet. Als Wärmequelle dient im Keller, separat untergebracht, eine Gaszentralheizung, Marke Brötje, aus dem Jahre 2014 - inklusive WW-Aufbereitung.
Sämtliche Fenster der Immobilie bestehen aus Kunststoffrahmen, sind isolierverglast und wurden in den Jahren 2009, 2012 sowie 2016 neu installiert. Auch die Stromversorgung entspricht dem heutigen Standard. Im Außenbereich befindet sich eine Doppelgarage, die jedoch z. Zt. vom Eigentümer, d.h. bevor ein Verkauf der Immobilie feststand, als eine Art Freizeitraum gestaltet wird, sich aber ohne größeren Aufwand in die Ursprungsform einer Garage zurückversetzen lässt. Hinzu kommen noch einige Einstellplätze.

Zusammenfassung: Die Wohnflächen der einzelnen Wohnungen belaufen sich auf ca. 113 m² inklusive 1/4 Terrassenanteil im Erdgeschoss, ca. 86 m² im Obergeschoss plus ca. 113 m² im Souterrain, wobei der Kellerbereich bisher als Nutzfläche galt - daher auch unsere Beschreibung von insgesamt ca. 312 m² als Wohn-/Nutzfläche. Die Obergeschosswohnung ist momentan an einen Berufssoldaten auf Zeit bis ca. 2. Hälfte 2020 vermietet. Nach kurzfristiger Fertigstellung des Souterrains, beabsichtigt der Eigentümer diese Einheit selbst zu bewohnen, selbstverständlich gegen eine marktgerechte Miete. Gegebenenfalls wäre auch denkbar, dass z. B. das Erdgeschoss von einem zukünftigen Besitzer in Eigenregie genutzt wird und die wunderschöne Wohnung im Obergeschoss vermietet. Ebenso sollte eine langfristige Vermietbarkeit als Dreiparteienhaus, d.h. Erd- und Obergeschoss, plus gleichzeitiges Bewohnen des Souterrains durch den jetzigen Eigentümer, auf Grund der bevorzugten, freundlichen Lage kein Problem darstellen.Die Immobilie befindet sich in einem Topzustand und bedarf keiner Renovierung. Zusätzlich wird die vollwertige Wohneinheit im Souterrain kostenfrei für den neuen Besitzer hergestellt.Wir zeigen Ihnen gerne die Annehmlichkeiten dieser außergewöhnlich attraktiven und sehr viel bietenden Immobilie bei einer unverbindlichen Besichtigung. Zwecks Terminvereinbarung sehen wir Ihrem Anruf mit Interesse entgegen.


Lage

Sandhausen gehört zum Kreis Osterholz, nur ca. zwei Kilometer nördlich von der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck gelegen. Obwohl die Wohngegend mit schmucken Ein- bis Zweifamilienhäusern bereits mehr dem ländlichen Raum angehört, sind Anschlüsse öffentlicher Verkehrsmittel ebenso gut wie die gesamte Infrastruktur an sich. Zum Bahnhof von Osterholz-Scharmbeck, regelmäßige Zugverbindungen zum Bremer HBF und / oder Richtung Bremerhaven bietend, gelangt man mit dem Auto in weniger als 10 Minuten. Wer das Fahrrad bevorzugt, erreicht kurzfristig Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Schulen verschiedener Stufen, Kindergärten sowie Ärzte und Apotheken sind ebenso Bestandteil der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck, wie Fußgängerzonen im Zentrum, Kreisverwaltung und Banken. Gemütliche Restaurants zum Verweilen ein oder man entspannt während erlebnisreicher Ausflüge u.a. ins Teufelsmoor oder in die nahe Hammeniederung. Der Kreis Osterholz verfügt über diverse, moderne Sportstätten inklusive Fitnesscenter und ist obendrein bekannt für seine ausgezeichneten Reiterhöfe.


Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Herr Cord Haake

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 0-2354 - vielen Dank!