Verkauft: Burglesum / Gepflegte 2-Zimmer-Wohnung mit Sonnenbalkon zzgl. Duplexgaragenplatz

28717 Bremen

80.000,00 €
Kaufpreis
2
Zimmer
48 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28717 Bremen
Immobilien­typ
Wohnung, Etagenwohnung, Wohnen
Zimmer
2
Gesamtfläche
54 m2
Wohnfläche
48 m2
Kellerfläche
6 m2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1981
Online-ID
5164303
Anbieter-ID
91825
Stand vom
27.12.2019
Kauf­preis
80.000,00 €
Provision für Käufer
7,14% des Kaufpreises (inkl. MwSt.)
Haus­geld
150,00 €
Bad mit
Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
k.A. (4.0 m2)
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
Provisionsfrei
Duplexstellplatz
Offene Küche
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
189 kWh/m2a
Gültig bis
27.10.2020
Aus­stell­datum
26.10.2010
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
1981
Primärer Energieträger
Erdgas schwer
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Duplex
1× / 9.000,00 € Kaufpreis

Die hier angebotene lichtdurchflutete Wohnung mit Sonnenbalkon zzgl. KFZ-Stellplatz befindet sich in einer sehr ruhig gelegenen Kleinanlage aus dem Baujahr 1981 mit insgesamt 5 Wohneinheiten in Burglesum, im Bereich von Burgdamm. Die gepflegte und modern geschnittene 2-Zimmer-Wohnung im Hochparterre bietet dem neuen Eigentümer ein großes und helles Wohnzimmer, einschließlich einem offenen Küchenbereich, einen Flur, einen Abstellraum, ein weiteres Zimmer sowie ein Tageslichtbad, welches im Jahre 2014 barrierefrei modernisiert wurde. Des weiteren gehört zu der z. Zt. vermieteten Wohnung ein eigener Kellerraum, sowie ein PKW-Stellplatz in Form eines Doppelparkers.


Ausstattung

- Sonnenbalkon - KFZ-Stellplatz (Duplex) für € 9.000 - modernisiertes, barrierefreies Tageslichtbad - Abstellraum - Kellerraum - Gaszentralheizung aus dem Jahr 2013


Lage

Burgdamm: Fläche: 4,17 km²; 10.943 Einwohner Burgdamm hat mit seinen unterschiedlichen Wohngebieten und Architekturstilen für jeden etwas zu bieten. Mit dem Bahnhof Bremen-Burg und zwei Regionalbahnlinien verfügt der Ortsteil über eine sehr gute Verkehrsanbindung zur Innenstadt und nach Bremerhaven. Die Bahn braucht trotz 15 Kilometer Entfernung nur acht bzw. zwölf Minuten bis zum Bremer Hauptbahnhof. Außerdem gibt es mehrere Buslinien zu umliegenden Orts- und Stadtteilen. Die Gemeinde Burgdamm entstand 1860 aus den Gemeinden Marßel, Burgdamm und Vorburgdamm. Burgdamm wurde am 1. Juni 1936 in die Gemeinde Lesum eingegliedert und kam als Teil von Lesum 1939 zur Stadt Bremen.[4] Heute besteht der Ortsteil im Wesentlichen aus zwei Quartieren: Westlich der A 27 liegt ein vorwiegend durch ältere Bebauung geprägtes Gebiet im Bereich der alten Straße auf dem Burgdamm der von der Burg nach Norden führte. Der Bahnhof Bremen-Burg befindet sich hier im Südwesten des Ortsteils. Östlich der A 27 befindet sich das Marßeler Feld, kurz Marßel genannt. In den 1960er Jahren entstand im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus eine zeitentsprechende Großsiedlung für heute rund 6000 Einwohner. In Marßel befindet sich am Pellenspark die Bezirkssportanlage. Der Ortsteil grenzt an Ritterhude und der Ritterhuder Schweiz mit der Hamme als Quellfluss der Lesum, die die Südgrenze des Ortsteils bildet. Für Naherholung in dem Ortsteil an der Lesum bietet sich das Werderland und das Naturschutzgebiet Untere Wümme an.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Ihle Bäckerei
    266 m
  • Autoteile Rick
    281 m
    • Bäckerei Rolf
      317 m
  • Kita Hindenburgstraße
    1,21 km
  • Gymnasium Ritterhude
    2,14 km
    • Nord Kids
      3,33 km
  • Aral
    259 m
  • Goldbergplatz
    307 m
    • Burgdammer Postweg
      338 m

SGB-Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

SGB-Immobilien GmbH
Lloydpassage 36-38, 28195 Bremen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt 91825 - vielen Dank!