Attraktive Lage und Architektur

Anzeige

Die Doppelhäuser in Weyhe-Leeste überzeugen mit ihrer hochwertigen Gestaltung. (Illustration: creativ planen und bauen Projektgesellschaft mbH & Co. KG)

Bremen. Das eigene Haus im Grünen mit viel Platz für Familie und Freizeit bietet das neue Wohngebiet „Hagener Straße“ in Weyhe-Leeste der Firma creativ planen und bauen. Vor den Toren Bremens plant der traditionelle Weyher Bauträger in einer besonders ruhigen Lage Doppelhäuser in unterschiedlichen Varianten und mit hervorragender Ausstattung. Die Häuser fügen sich harmonisch in die Idylle der ländlichen Umgebung ein.

Die ruhige Wohnlage ist besonders für Familien interessant, da Schulen und Kindergärten schnell erreicht werden können. Vielfältige Einkaufs-möglichkeiten für den täglichen Bedarf wie Bäcker oder Lebensmittelmärkte sind nur wenige Minuten entfernt. Auch die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind vielfältig. Die Verkehrs-anbindung ist als sehr gut zu bezeichnen. In die Bremer Innenstadt benötigt man mit dem Auto etwa 20 Minuten.

Gemäß der Firmenphilosophie wird eine hochwertige Bauweise mit Markenqualität zur Ausführung kommen. Alle Häuser werden in Massivbauweise mit zweischaligem Außenmauerwerk erstellt. Sie zeichnen sich durch nachhaltiges und energieeffizientes Wohnen mit niedrigen Nebenkosten aus.

„Die durchdachte Raumaufteilung sowie die technische Ausstattung entspricht den individuellen und hohen Ansprüchen an modernes Wohnen“, betont Oliver Skrotzki, Ansprechpartner bei creativ planen und bauen. „Es besteht eine große Nachfrage für Einfamilien- und Doppelhäuser in Weyhe. An diese Interessenten richtet sich unser Angebot.“

Die geräumigen Neubauten verfügen über fünf Zimmer und mindestens 128 Quadratmeter Wohnfläche je Doppelhaushälfte. Große Fensterfronten sorgen für eine angenehme Belichtung der Wohnräume. Zu den umfangreichen Inklusivleistungen gehören unter anderem elektrisch betriebene Rollläden vor allen Fenstern in Erd- und Obergeschoss, einzelraumgesteuerte Fuß-bodenheizungen, Treppen mit Massivholzstufen, anthrazitfarbene Fenster, langlebige Klinkerfassaden und vieles mehr. Die Bäder werden mit Badewanne und einem großen ebenerdigen Duschbereich ausgeführt und verfügen über ei-nen zusätzlichen Handtuchwärmekörper. Wertige kalibrierte Fliesen und Feinsteinzeug im Überformat, Sanitärobjekte sowie Accessoires namhafter Hersteller unterstreichen das hohe Niveau.

Dem traditionellen Weyher Bauträger ist die Werthaltigkeit der Häuser wichtig. Die bewährte Technik setzt auf eine zukunftsweisende Wärmepumpe in Verbindung mit einer aufwendigen, zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung und dreifach verglasten Energiesparfenstern. Die Wohngebäude erfüllen somit die anspruchsvollen Qualitätsanforderungen an ein Effizienzhaus KfW 40. Dieses moderne Energiekonzept gewährleistet niedrige Heizkosten, schont die Umwelt und sorgt im Sommer wie im Winter für ein angenehmes und gesundes Raumklima. Die Vorbereitung für den späteren Einbau einer Photovoltaikanlage ist ebenfalls bereits berücksichtigt.

Der eigene Garten mit Süd- und Westausrichtung lädt zum Entspannen ein und ist sehr gut geeignet für Kinder. Individualisierte Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Ausstattung können berücksichtigt werden. Im Leistungsumfang ist neben dem Haus bereits eine gemauerte Garage mit elektrisch bedienbarem Sektionaltor inklusive. Eine Besonderheit: Auch das Grundstück ist bereits voll erschlossen. Weitere Gebühren, zum Beispiel für einen späteren Straßenendausbau et cetera, fallen nicht an. Der spätere Straßenname wird „Wacholderstraße“ lauten.

Kontakt

Weitere Informationen gibt es ab heute von 9 bis 12 Uhr bei Herrn Oliver Skrotzki von der creativ planen und bauen Projektgesellschaft mbH & Co. KG unter der Telefonnummer 0421 / 83 05 60 - 24 sowie per E-Mail an die Adresse oliver.skrotzki@creativ-bauplanung.de.

Internet: www.creativ-bauplanung.de