Eigentumswohnungen im Tabakquartier

Anzeige

Die „TQ Studios“ vereinen ein Gebäude mit Geschichte und eine Ausstattung von morgen. (Illustration: Justus Grosse Real Estate GmbH)

Bremen. Traditioneller Industriecharme vereint mit zukunftsweisender Architektur und Ausstattung: Das sind die „TQ Studios“. In zwei ehemaligen Tabaklagerhallen aus den 1970er Jahren entstehen unter der Projektentwicklung von Justus Grosse bis voraussichtlich Mitte 2025 insgesamt 194 moderne Wohnungen in einer spannenden Bremer Quartiersentwicklung. Von der klassischen Ein- bis zur Vier-Zimmer-Wohnung oder Wohnen im Mehrgenerationenhaus ist mit Größen von circa 39 bis 111 Quadratmetern auf drei Etagen plus Tiefgarage vieles möglich. Der Vertrieb der 97 Eigentumswohnungen in „Haus 1“ hat nun begonnen. Die Wohnungen eignen sich zur Selbstnutzung oder auch als Kapitalanlage.

Mit ihrem industriellen Charme und eleganten Flair vereinen die „TQ Studios“ eine Bausubstanz mit Geschichte mit einer Gestaltung von morgen. Die „TQ Studios“ zeichnen sich durch ihre puristische Ästhetik mit Anklängen an die ursprüngliche industrielle Nutzung aus. Hier trifft massive Stahlbetonskelettbauweise auf vielfältige Gestaltungsoptionen. Dabei sind die „TQ Studios“ mit Photovoltaikanlagen und einer extensiven Begrünung auf den Dächern schon in der Zukunft angekommen.

Auch von innen vereint sich in den „TQ Studios“ das traditionelle Gefühl großzügiger Industriearchitektur mit allem, was modernes Wohnen zeitgemäß und stilvoll macht. In den Räumen mit einer Deckenhöhe von mindestens 2,6 Metern herrscht durch elegantes Echtholzparkett und eine Fußbodenheizung eine warme Atmosphäre. Stilvolle Bäder mit Rainshower und ausreichend Abstellmöglichkeiten sorgen in den Wohnungen des „Haus 1“ für entspannten Komfort im Alltag. Bodentiefe Fenster mit Flügeltüren lassen viel Licht herein und bei gutem Wetter lädt in jeder Wohnung mindestens ein großzügiger Balkon mit circa 2,5 Metern Tiefe zum Sonnetanken ein. Die Wohnungen im Erdgeschoss ermöglichen mit ihren Terrassen und teilweise eigenem Gartenanteil sogar den Schritt ins eigene Grün. Ein besonderes Highlight – zum Beispiel als Co-Working-Space – ist der hauseigene Versammlungsraum. Mit Videogegensprechanlagen und schnellem Internet mit bis zu zehn Gigabit pro Sekunde Empfangsgeschwindigkeit sind die „TQ Studios“ auch technisch auf dem neuesten Stand.

Beweglich bleibt es im ganzen Gebäude: Die barrierefreien Wohnungen sind mit einem Personenlift sehr gut zugänglich. Optional sind im Untergeschoss mit Autoaufzug 30 Stellplätze mit E-Lade-Möglichkeit an jedem Stellplatz erwerbbar. Zusätzlich verfügen die „TQ Studios“ über mindestens zwei Fahrradabstellplätze je Wohnung. So sieht die Mobilität der Zukunft aus.

Die „TQ Studios“ Am Tabakquartier 20-26 in Woltmershausen liegen mitten im Herzen eines aufregend neuen Bremer Standorts: Das über 20 Hektar große Gelände des Tabakquartiers verbindet mit einer sehr dynamischen Durchmischung von Wohnungen und Büroräumen sowie einer Vielfalt an kulturellen und gastronomischen Angeboten kurze Wege und viele Möglichkeiten. Ein Schritt vor die Wohnungstür und die Bewohner sind mitten im Geschehen: Mit diversen Gastronomien, Norddeutschlands größter Boulderhalle und einem Fitnessstudio ist für Entspannung und Erholung vom Alltag gesorgt. Einen kulturellen Tagesabschluss bietet ein Besuch im Boulevardtheater Bremen, bei den Bremer Philharmonikern oder in der Eventlocation Heizwerk. Gäste kommen danach einfach im urbanen Lifestyle-Hotel unique by Atlantic Hotels unter.

Noch mehr Entspannung? In Zukunft laden viele kleine Parkanlagen mit Outdoorsport-Möglichkeiten, begrünte Ruhezonen und Dachterrassen zum Aufenthalt ein. Mit liebevoll gestalteten Spielplätzen und einer Kita sind auch die Kleinsten wunschlos glücklich. Wer zwischendurch doch mal weg muss, hat es leicht: Dafür sorgen die Nähe zur Bremer Innenstadt, viele Fahrradwege, eine gute ÖPNV-Anbindung (Linie 24 und 63 über Hauptbahnhof und Bahnhof Neustadt) und eine große Zahl an Parkplätzen.

Kontakt

Am 7. Mai und am 14. Mai besteht von 12 bis 14 Uhr für Interessierte die Möglichkeit, sich vor Ort Am Tabakquartier 20-26 von Christin Woitysak, Bozidar Soldo und Frank Woitysak von der Firma Justus Grosse zu den „TQ Studios – Haus 1“ beraten zu lassen. Weitere Auskünfte gibt es zudem telefonisch unter 0421 / 30 80 68 91, per Mail an tq-studios@justus-grosse.de oder online auf www.tq-studios.com. Vertriebspartner ist Robert C. Spies (0421 / 173 93 33). Auch individuelle Beratungstermine können vereinbart werden.