Neustadt – Flüsseviertel: Solide und komplett vermietete Kapitalanlage

28199 Bremen / Neustadt

395.000,00 €
Kaufpreis
9
Zimmer
190 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
28199 Bremen / Neustadt
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Mehrfamilienhaus
Zimmer
9
Gesamtfläche
225 m2
Grundstück
112,5 m2
Wohnfläche
190 m2
Nutzfläche
33 m2
Etagenanzahl
4
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Altbau
Vermietet
verfügbar ab
ab sofort
Online-ID
9310524
Anbieter-ID
K323051
Stand vom
15.04.2024
Kauf­preis
395.000,00 €
Provision für Käufer
Im Erfolgsfall sind vom Käufer 5,95 vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen.
Badezimmer
5
Balkon- und Terrassenzahl
2
unterkellert
ja
Altbau
Balkon / Terrasse
unterkellert
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
140.20 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
08.05.2033
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1903
Letzte Modernisierung
1903
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Kapitalanleger aufgepasst – ein Mehrparteienhaus in der Neustadt steht zum Verkauf! Dieses solide Mehrparteienhaus wurde ca. 1879 auf einem 112m² großen Grundstück am Rande des beliebten Flüsseviertels in der Bremer Neustadt erbaut und 1937 um das Dachgeschoss erweitert. 1979/80 erfolgte der Umbau zum Mehrfamilienhaus. Dabei wurden im Rahmen einer umfassenden Sanierung u.a. die Kanalisation, Wasserleitungen und die Elektrik komplett erneuert. Das Haus erhielt straßenseitig eine praktische Rotklinkerfront mit zweifach verglasten Kunststofffenstern. Seitdem hat das Haus fünf Wohneinheiten mit insgesamt ca. 191m² Wohnfläche und 33m² Nutzfläche. Das Haus präsentiert sich in einem gepflegtem Zustand. Die Ausstattung ist funktional, jedoch etwas in die Jahre gekommen. Die straßenseitigen Fenster des Souterrains wurden im Jahre 1994 erneuert. Über ein sauberes Treppenhaus gelangen Sie in vier von fünf Wohnungen. Die Wohnung im Souterrain und das komplette Kellergeschoss sind über einen separaten, straßenseitigen Eingang erreichbar. Der neue Mieter nutzt die Räumlichkeiten des Souterrains seit dem 01. Juni 2023. Duschbad und Pantry sind mittig angeordnet. Im Hochparterre liegt eine geräumige Zweizimmerwohnung mit einer separaten Küche und einem innenliegenden Duschbad. Der jetzige Bewohner benutzt die straßenseitige Hochterrasse. Sie gehört jedoch der Hausgemeinschaft. Im ersten Obergeschoss befinden sich zwei Ein-Zimmer-Apartments mit jeweils ca. 21m² und ca. 23 m² Wohnfläche zur Gebäudevorder- bzw. Rückseite. Eine kleine Küchennische und das innenliegende Duschbad ergänzen den Wohnraum. Die Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss verfügt über drei ansprechende Räume, die durch ein Wannenbad mit Fenster und einer Küche abgerundet werden. Hervorzuheben ist der Raum direkt unter dem Dach, der mit seinen dunklen Holzbalken einen gemütlichen Charme ausstrahlt und als Arbeits- oder Hobbyraum genutzt wird. Im Keller werden der Keller- und Fahrradraum sowie die Waschküche gemeinschaftlich genutzt. Jeder Mieter kann seine eigene Waschmaschine dort unterbringen. Der dazu benötigte Strom wird direkt der jeweiligen Wohnung zugeordnet. Der rückwärtige, gepflasterte Innenhof steht der gesamten Hausgemeinschaft zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann stellen Sie gerne eine Anfrage und lassen sich das komplette Exposé zuschicken. Somit können Sie den Grundriss und die Lage einsehen. Rufen Sie uns an, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren! Wir freuen uns auf Sie!

Ausstattung

Whg. 1, Souterrain, ca. 37 m² - 1,5 Zimmer - Pantry - innenliegendes Duschbad ca. aus 1979/80er Jahren - Laminatfußboden Whg. 2, Hochpaterre, ca. 47 m² - 2 Zimmer - Küchezeile aus 2002 - innenliegendes Duschbad aus den 1979/80er Jahren - Laminatfußboden - PVC-Belag in der Küche - Nutzung der Allgemeinterrasse straßenseitig Whg. 3, 1. Obergeschoss rechts, ca. 21 m² - 1 Zimmer - Pantry aus den 1979/80er Jahren - Duschbad aus den 1979/80er Jahren - Korkfußboden - Holztüren und Stahlzargen Whg. 4, 1. Obergeschoss links, ca. 23 m² - 1 Zimmer - Pantry aus den 1970/80er Jahren - innenliegendes Duschbad aus den 1979/80er Jahren - Korkfußboden - Holztüren und Stahlzargen Whg. 5, Dachgeschoss mit ausgebautem Dachboden, ca. 62 m² - 3 Zimmer - ältere Küchenzeile ohne Kühlschrank - Wannenbad aus den 1979/80er Jahren - Waschmaschinenanschluss im Bad - Laminatfußboden - Holztüren und -zargen Allgemeines: - Baujahr wahrscheinlich in 1879, erste Eintragung Bauakte über Kücheneinbau 1879 - Aufstockung Dachgeschoss in 1937 - Umbau zum Mehrfamilienhaus in 1979/80 - Klinkerfassade straßenseitig aus 1979/80 - zweifach verglaste Kunststoffisofenster aus 1981 - Soutterain-Fenster straßenseitig aus 1994 - Holzinnentüren, Stahlzargen - Hauseingangstür aus Kunststoff aus 1979/80 - Gegensprechanlage - Kellerausgangstür hofseitig verzinkte Metalltür - Gasheizung Fa. Vissmann aus 2002 - Warmwasserspeicher - 3-adrige Elektrik, Kippsicherungen ohne FI - Stromzähler für jede Wohnung - Wärmemengenzähler an den Heizkörpern - Wasserleitungen aus Kupfer aus 1979/80 - Warm- und Kaltwasseruhren - Kanalisation bis Hausanschluss Kunststoff aus 1979/80 - Kabelanschluss - geschlossene Holztreppe, mit PVC bezogen - Holzdecken - Vollkeller, gemeinschaftliche Waschküche und Fahrradkeller - Dachboden gedielt und gedämmt - Betonpfannendach inkl. ca. 20 cm Dämmung aus 2003 - kleiner Vorgarten mit Hochterrasse - Hinterhof gepflastert Gemeinschaftliche Räume: - Kellerraum - Fahrradraum - Waschküche - Hochterrasse vor dem Haus - Innenhof hinter dem Haus

Lage

Links der Weser liegt der Bremer Stadtteil Neustadt, der sich durch vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, kulturelle Angebote und vor allem durch die Nähe zur Innenstadt auszeichnet: In fünf Minuten sind Sie mit dem Pkw oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in der City. Gastronomische Angebote befinden sich vielfältig rund um die Neustadt – von der gemütlichen Kneipe um die Ecke bis hin zu Restaurants und diversen Cafés, die Neustadt ist ein lebendiges und beliebtes Bremer Viertel. Das Haus liegt in einer Seitenstraße in unmittelbarer Nähe zur Hochschule und dem Neustadtswall zwischen Dichter- und Flüsseviertel.

Sonstiges

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor. Dieser ist gültig bis 8.5.2033. Endenergieverbrauch beträgt 140.20 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1903. Die Energieeffizienzklasse ist E. Die jährliche Grundsteuer beträgt laut Bescheid aus 2023: 276,32 € Mietenaufstellung: Souterrain: 260,00 € Nettokaltmiete, Mietbeginn zum 01.06.2023 Hochpaterre: 395,00 € Nettokaltmiete, Mietbeginn zum 11.09.2019, letzte Mieterhöhung zum 01.06.2023 1. OG rechts: 220,00 € Nettokaltmiete, Mietbeginn zum 01.04.2021, letzte Mieterhöhung zum 01.06.2023 1. OG links: 220,00 € Nettokaltmiete, Mietbeginn zum 01.07.2020, letzte Mieterhöhung zum 01.06.2023 DG: 490,00 € Nettokaltmiete, Mietbeginn zum 21.03.2023 Jahressollmiete: 19.020,00 € Jahresistmiete: 19.020,00 € SCHON GEWUSST...? Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt. Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website. Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB.

Anfrage senden

Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Frau Anke Dreyer

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar
Anzeige aufgeben
Inserieren Sie Ihre Immobilie im WESER-KURIER Immobilienportal und als Anzeige in der Zeitung.

Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Anke Dreyer

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.weser-kurier.de, Objekt K323051 - vielen Dank!