Primeln: Bunte Vielfalt für Balkon und Beet
Primeln: Bunte Vielfalt für Balkon und Beet

Man sieht sie wieder überall in Baumärkten und Gartenzentren: Primeln haben jetzt Hochsaison und bieten eine wahre Farbenexplosion im Garten oder auf dem Balkon. Trotzdem werden die Frühblüher immer noch unterschätzt. Experten geben Tipps, worauf beim Kauf geachtet werden muss, welche Pflege die Einsteigerpflanzen benötigen und wie man sie in kreativen Arrangements kombinieren kann.

Die Zaubernuss: Eleganter Blickfang mit fast ganzjähriger Blüte
Die Zaubernuss: Eleganter Blickfang mit fast ganzjähriger Blüte

Die Blüten der Hamamelis erinnern an buschige Pompoms und bringen Farbe in den Garten. Wer ein paar Punkte beachtet, hat fast das ganze Jahr lang Freude an dem besonderen Gehölz.

Nistkästen mindestens zwei Meter über dem Boden aufhängen
Nistkästen mindestens zwei Meter über dem Boden aufhängen

Nicht immer ist es für Vögel leicht, geeignete Brutplätze zu finden. Mit Nistkästen im Garten oder auf dem Balkon kann man manche Arten unterstützen. Wo und wie platziert man die Kästen am besten?

Farbenfrohe Vielfalt im Beet: Stauden pflanzen im Frühling
Farbenfrohe Vielfalt im Beet: Stauden pflanzen im Frühling

Schöne Blühpflanzen für den Garten - der Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um Stauden für den Garten zu kaufen. Vor dem Einsetzen in die Beete ist aber einiges zu beachten.

Planen, pflanzen, sparen: Gärtnern mit kleinem Budget
Planen, pflanzen, sparen: Gärtnern mit kleinem Budget
Große Gartenträume mit kleinem Budget verwirklichen: Mit guter Planung, selbst hergestellten Schutz- und Pflegemitteln und einer minimalistischer Ausstattung lässt sich auch im Garten viel Geld sparen.
Kübelpflanzen im April an helleren Standort bringen
Kübelpflanzen im April an helleren Standort bringen

Längere Tage, höhere Temperaturen: Viele Kübelpflanzen können jetzt aus dem Winterquartier geholt werden. Doch bevor es ganz raus ins Freie geht, gibt's noch einiges zu tun.

Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wildtiere sind auf Hecken und Sträucher angewiesen. Das gilt vor allem im Frühjahr und Sommer, wenn die Fortpflanzungszeit ansteht. Deshalb gibt es fürs Stutzen und Entfernen diese Regeln.
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Bevor das neue Gartenjahr startet, ist Zeit für einen Equipment-Check: Sind die Töpfe vom letzten Jahr einsatzbereit? Unschöne Schlieren können mit einem einfachen Trick beseitigt werden.
Im Sinne des Artenschutzes: Totholz im Garten liegen lassen
Im Sinne des Artenschutzes: Totholz im Garten liegen lassen
Wer etwas für den Artenschutz tun will, sollte einfach mal nichts tun. Das gilt jedenfalls, wenn es um absterbende Bäume im eigenen Garten geht. Diese bieten vielen Tieren einen idealen Lebensraum.
Anzeige aufgeben
Inserieren Sie Ihre Immobilie im WESER-KURIER Immobilienportal und als Anzeige in der Zeitung.
DIY-Idee für den Garten: Samenbomben
DIY-Idee für den Garten: Samenbomben

Im Garten soll es farbenfroh blühen? Dann können Gärtner ihn jetzt mit kleinen Kugeln bewerfen, den sogenannten Samenbomben. Diese lassen sich einfach selbst herstellen.

Tipps für einen bienenfreundlichen Garten
Tipps für einen bienenfreundlichen Garten

Bienen sind essenziell für das Ökosystem. Doch viele Wild-Arten sind bedroht, weil der geeignete Lebensraum fehlt. Dabei ist es ganz einfach, den Garten heimelig für die Insekten zu machen.